Objektdaten
Objektnummer 20014-W-14517
Objektart Haus
Ort Bad Ems - Bad Ems
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 8
Wohnfläche 244,00 m2
Baujahr 1974
Bezug sofort
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 325.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Gas, Zentral
Schlafzimmer 4
Badezimmer 3
Garagen/Stellplätze 2/1
Balkon/Terrasse 2/1
Boden Teppich, Parkett
Grundstücksfläche 1.134,00 m2
Garten
Gäste-WC
Kamin
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse H
Endenergieverbrauch 256 kWh/(m²·a)
Gültig bis 01.09.2027
Baujahr (nach Ausweis) 1974

Beschreibung

Dieses in hervorragender Lage stehende Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung wurde 1974 auf dem ca. 1.145 m² großen Grundstück erbaut. Die Wohnfläche erstreckt sich über 2 Etagen mit ca. 244 m². Ein besonderes Highlight der Immobilie ist die große und bis unters Dach reichende Eingangshalle mit Bar und offenem Kamin. Zusätzlich verleihen die hohen Decken der Immobilie eine offene Großzügigkeit. Der große Garten mit einigem Baumbestand ist rundherum eingezäunt und bietet viel Platz zum Entspannen. Die Einliegerwohnung eignet sich ebenso als Büro/kleine Praxis oder Ähnliches.


Am Haupteingang im Erdgeschoss des Hauses betreten Sie den Windfang mit angrenzendem Gäste-WC. Weiter gelangen Sie in die große einladende Eingangshalle, ausgestattet mit offenem Kamin, Bar und einer offenen Massivholztreppe. Links schließt sich das großzügig gestaltete Wohnzimmer mit großen Fenstern an. Vom Wohnzimmer aus, gelangen Sie auf den Freisitz, welcher ideal zum Verweilen einlädt. Auf der rechten Seite der Eingangshalle gelangen Sie durch eine Türe in das Esszimmer mit nebenliegender Küche. Von dort können Sie den Hauswirtschaftsraum betreten. Im hinteren Teil der Eingangshalle haben Sie Zugang zu zwei Kellerräumen, sowie dem Heizungsraum.

Über die große Treppe gelangen Sie in die Galerie des Obergeschosses. Von dort aus können Sie geradeaus in das Gästezimmer mit separatem Badezimmer eintreten. Links kommen Sie in den Zwischenflur, der im weiteren Verlauf in beide Schlafzimmer führt. Das dazwischen liegende Badezimmer ist von beiden Schlafzimmern aus erreichbar. Die zwei Balkone befinden sich südseitig, wo Sie einen hervorragenden Fernblick auf die Lahn und die Dächer von Bad Ems haben.
An der rechten Seite des Einfamilienhauses befindet sich der Nebeneingang der im Obergeschoss befindlichen Einliegerwohnung. Hier gelangen Sie vom Windfang weiter in ein Zimmer, das als Schlafzimmer genutzt werden kann, links in das Esszimmer, die Küche (oder auch Kinderzimmer) und das Badezimmer, je nachdem wie Sie sich Ihre Privatsphäre gestalten möchten.


Zum Angebot gehören zwei Garagen.

Aufteilung:

EG: Windfang, Gäste-WC, Eingangshalle, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Hauswirtschaftsraum, 2 Kellerräume, Heizungsraum
OG: Galerie, 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, ELW: Windfang, Schlafzimmer, Küche, Ess-/Wohnzimmer, Bad

Ausstattung

Das Objekt wird mittels einer Gas-Zentralheizung aus dem Jahre 2005 beheizt. Die Holzfenster sind isolierverglast. Die Böden im Haus sind teils mit Fliesen, mit hochwertigem Teppichboden und PVC ausgelegt. In der Eingangshalle liegt Stirnparkett. Das Haus besitzt ein Flachdach.

Lage

Das Objekt befindet sich in Höhenrandlage der über 9.200 Einwohner zählenden Kreisstadt an der unteren Lahn in Bad Ems.
Die Stadt ist über weite Grenzen als Kurstadt bekannt und genießt somit ein besonderes Flair. Neben zahlreichen Geschäften finden Sie vor Ort viele Annehmlichkeiten, die Sie im Alltag benötigen, aber auch genügend Orte zum Durchatmen und Luft holen. Die Kreisstadt bietet Ihnen an der Lahnpromenade eine Flaniermeile mit Spielcasino und Restaurants für ein abwechslungsreiches Abendprogramm oder schöne Shopping-Nachmittage. Zudem hat Bad Ems eine hervorragende Anbindung in die Region Mittelrhein-Koblenz-Lahnstein. Die durch die Stadt verlaufende B 260 (auch Bäderstraße genannt) folgt in die andere Richtung dem Lauf der Lahn und verlässt diese bei Nassau. Dort schließt sie an die B 417 in Richtung Limburg an und führt schließlich nach Wiesbaden. Überregional führen die Bundesautobahn 3 und die A61 in ca. 20 Min. nach Bad Ems. Den ICE-Bahnhof Montabaur Köln-Rhein/Main erreichen Sie in ca. 20 Minuten mit Ihrem Auto. Weiterhin ist die Stadt per Fluss und Bahn zu erreichen.

Sonstige Angaben

Die Stadt Bad Ems ist eingebettet in eine ländliche Umgebung des Lahntales, das die natürliche Grenze zwischen Westerwald und Taunus bildet, innerhalb des Naturparks Nassau.

In Bad Ems befinden sich zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs, diverse Discounter sowie behördliche Einrichtungen, Schulen und Banken. Besonders zu erwähnen sind die ausgewiesenen Rad- und Wanderwege der Taunushöhe mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Weiter bietet die Stadt ein breit gefächertes Kultur- und Freizeitprogramm für Jung und Alt an. Bad Ems ist durch sein Spielcasino aber auch durch den Kurbetrieb weit über die Landesgrenzen von Rheinland-Pfalz bekannt. Im Dezember 2012 wurde eine der modernsten und attraktivsten Wohlfühlthermen mit Flussauna Deutschlands in Bad Ems eröffnet. In der Höhenlage Richtung Neuhäusel befindet sich die ebenfalls weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Golfanlage des Mittelrheinischen Golf-Clubs.

Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. MwSt.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 02.09.2017
Endenergiebedarf Wärme: 256 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr: 1974

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe