Gewerbeflächen - Sie suchen Gewerbeimmobilien in Hagen und Umgebung?

Interessieren Sie sich für Gewerbeimmobilien in Hagen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Die Immobilienmakler der WIB24 unterstützen Sie fachkompetent dabei, die für Sie geeignete Immobilien zu finden.

Ob Ladenlokal oder Büroräume und ebenso Lager- oder Produktionsflächen, hier finden Sie die zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passenden Immobilien. 

Gewerbeimmobilien in Hagen und Umgebung sind seit Jahren nachgefragt und eine Investition in die Zukunft Ihres Geschäftes.

Dabei ist unabhängig der Unternehmensgröße ein reibungsloser und ordnungsgemäße Ablauf unerlässlich; unabhängig ob Sie mieten, pachten oder erwerben. Den Grundstein für einen erfolgreichen gewerblichen Start am Standort Hagen legt neben einer angemessenen Preisgestaltung ebenfalls eine fachkundige sowie unkomplizierte Abwicklung.

Kompetente Unterstützung durch die Makler der WIB24

Mehr als 60 unabhängige Immobilienmakler bilden den Zusammenschluß der Westdeutschen Immobilienbörse e.V. in ihrem Immobilienportal WIB24.de. In ihrem Schwerpunkt betreuen die ortskundigen Makler den Westen Deutschlands.

Die Suche nach einem geeigneten Gewerbeobjekt in Hagen ist denkbar einfach. Durch einen Klick auf die einzelnen Abbildungen der vor Ort zur Verfügung stehenden Gewerbeimmobilien Hagen erscheint neben den Detailinformationen zum Objekt der persönliche WIB24 Ansprechpartner.

Hagen in Südwestfalen

Die Großstadt Hagen liegt in Südwestfalen am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets. Als Mitglied des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe sowie des Regionalverbandes Ruhr zählt Hagen zur Metropolregion Rhein-Ruhr und grenzt an Dortmund, an den Kreis Unna sowie den Ennepe-Ruhr und den Märkischen Kreis.

Mit knapp 200.000 Einwohnern ist die kreisfreie Stadt Sitz sowohl von Amts-, Land- und Arbeitsgericht als auch zahlreicher überregionaler Behörden, Institutionen und Verwaltungsstellen. Zudem beheimatet Hagen die einzige staatlich anerkannte Fernuniversität Deutschlands. 

Mit einem 42 % igen Waldanteil verfügt das Stadtgebiet in der Größe des Fürstentums Liechtenstein über einen überdurchschnittlichen Waldreichtum.

Hagens Verkehrs- und Infrastruktur

Hagen ist eine Schnittstelle wichtiger Verkehrsverbindungen sowohl in Nord-Süd- als auch in Ost-West-Richtung. Auf dem Stadtgebiet verlaufen Anschlussstellen zu den Autobahnen A1, A45 und A46. Der Hauptbahnhof Hagen ist an das nationale und internationale ICE-Netz angeschlossen. Der Flughafen Dortmund liegt unweit in der Nachbarstadt aber ebenso sind die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn bequem erreichbar.

Hagen als Wirtschaftsstandort

Wirtschaftlich ist Hagen geprägt von metallverarbeitender Klein- sowie mittelständischer Industrie und mit steigendem Anteil vom Dienstleistungsgewerbe. Neben der bekannten Fernuniversität ist die Großstadt Sitz der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer, in deren Zuständigkeit sowohl das südöstliche Ruhrgebiet (Stadt Hagen, Ennepe-Ruhr-Kreis) als auch der gesamte Märkische Kreis fällt.

Hagen beheimatet eine Vielzahl von Verbänden, Vereinen aber ebenso Kultur- und Freizeiteinrichtungen und bietet ausgeprägte Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt an der Volme ist als Oberzentrum eingestuft und konkurriert problemlos mit größeren benachbarten Städten wie Dortmund, Wuppertal oder Bochum.

Die sogenannte HagenAgentur ist aus der ehemaligen Wirtschaftsförderung WFG hervorgegangen und kümmert sich um sämtliche belange der regionalen Wirtschaft.

Passende Gewerbeimmobilien in Hagen sind nicht dabei?

Haben Sie die für Sie passende Immobilie nicht gefunden? So sprechen Sie den zuständigen Immobilienmakler an und erläutern Ihre Anforderungen an die Immobilie und Ihre persönlichen Vorstellungen. Der WIB24 Fachmann wird Sie gerne tatkräftig bei Ihrer individuellen Suche unterstützen.

Weitergehende und ergänzende Informationen zu Hagen?

Kontaktieren Sie uns! Die ortkundigen Makler von WIB24.de stehen Ihnen jederzeit für Fragen rund um das Thema Gewerbeimmobilien in Hagen zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stadt Hagen erhalten Sie unter anderem über das Internetportal der Stadt und über Wikipedia.